Engineering und Logistik

Interne Ressourcen ermöglichen uns den Transport sowie die Positionierung von Anlagenteilen und Schwergut, für Transporte und Aufträge erstellen wir das Engineering. Sichere und hocheffiziente Arbeiten stellen wir durch die Ermittlung von Unbekanntem, möglichen Gefahren sowie gegebenen Bedingungen sicher.

Das Transport-Engineering stellen wir in Qualitätssicherungsplänen sowie Gefährdungsanalysen dar und übermitteln diese dem Kunden. So sind Sie stets über alle Schritte informiert, da diese Pläne und Analysen die Abläufe sowie Rahmenbedingungen zu den Transport-/Kranleistungen beinhalten.

Die Qualitätssicherungspläne beschreiben ausführlich das erarbeitete Konzept für den Transport. Für das passende Konzept wählen wir neben dem entsprechenden Gerät zum Transport gegebenenfalls auch den nötigen Krantyp aus, ermitteln die Verkehrsträger oder Gefahrenübergänge. Eine konstruktive Planung fordert oftmals auch eine Strecken- und Durchfahrtsprüfung – diese Prüfungen und Verkehrsuntersuchungen führen wir ebenfalls durch.

Die Ermittlung von Schleppkurven, konvexen oder konkaven Steigungswinkeln sowie Krängungen sind äußerst wichtig, um das sicherste und effizienteste Fahrzeug für den Transport auswählen zu können. Auch Berechnungen in Bezug auf Festigkeit, Antriebs- sowie Bremskräfte und umfassende Untersuchungen der Stabilität sind essenziell und zählen zu unserem Tätigkeitsbereich. Hierbei greifen wir auf zuverlässige und modernste IT-Software zurück, um das sicherste Ergebnis zu erzielen. Die Transport- und Kranstudien werden neben 2D auch schematisch in 3D dargestellt.

Die erforderliche Logistik – von der Vorbereitung der Verladung über die einsatzbezogene Zusammenstellung der Ausrüstung bis zum An- und Abtransport an den jeweiligen Arbeitsorten – wird von unserem Bremerhavener Standort gesteuert.